Die Junge Union aus Nordrhein-Westfalen hat scheinbar gewaltig einen am Stecker und die Technik generell nicht verstanden und erwägt sich bei YouTube-Videos zum Upload und Kommentieren mit voller Adresse und Personalausweisnummer registrieren lassen zu müssen. Big Brother? Ick hör dir tappsen! (mehr Infos hier)

China ist da schon einen großen Schritt weiter. Google.cn hat einen Vertrag mit fast allen großen Musikfirmen (namentlich z.B.: Warner, Universal, EMI and Sony) welche dort kostenlos Werbung auf Google.cn schalten dürfen und Tantiemen der Werbeeinahmen einstreichen dürfen. Konsequenz für die Nutzer – kostenlose und legale Musik, mit der einzigen Vorraussetzung eines funktionierenden Internetzugangs und dem Ertragen von ein bisschen Werbung, die chinesische Seiten sicher nicht viel unübersichtlicher macht. Win Win!

(Info von JohannesGoesAround, dessen Blog ich morgen auch empfehle – auch heute!)

Schade das wir hier noch nicht so weit sind. In China versorge ich mich dann auch legal mit Musik nach Wahl, das dauert aber noch bis Ende August…

3 thoughts on “Wo China uns einen Schritt voraus ist!

  1. Ich frag mich wozu gibts eigentlich eine Junge Union, wenn diese genauso wenig Ahnung hat, wie das Internet funktioniert. Aber der Vorschlag passt super in die Reihe mit der beschlossenen Sperre böser Seiten. Könnt ich mich auch pausenlos drüber aufregen…

  2. Die packen die Sache völlig falsch an. Die Sperre “böser Seiten” behebt einen Dreck, deswegen hören irgendwelche verkappten Typen nicht auf die Dinge zu tun, die sie tun. Man kann immer nur hoffen, dass es zuerst die trifft, die meinen sie haben ja sowieso nichts zu verbergen. Und bla bla bla! Übel!

  3. Der Meinung bin ich auch. Hätten Sie sich sparen können und das Geld mal in eine Verfolgung der Quellen investieren sollen. Aber das wird sicher zulange dauern, um noch vor der Wahl Ergebnisse zu liefern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.