So dank meines Prachtlaptops, werde ich eben jenen wieder einmal zu Acer einschicken müssen. Zum dritten Mal. Ich freu mich schon zu erfahren was die Schlieren über das Bild zieht, wenn der Bildschirm sehr hell ist, also der Desktop helle Farben aufweist und was die lustigen breiten “Ziehstreifen” über den Bildschirm zieht wenn ich mit dem Mauszeiger den linken Rand berühre. Darf ich eigentlich meinen Laptop tauschen? Ist jetzt 1,5 Jahre alt?

Ich freu mich aber auch ein bisschen, weil mein Kumpel aus der Videothek meines Vertrauens, seine XBOX360 ausgeliehen hat, damit ich irgendwas tun kann, also ohne Internet und Computer und Musikanlage, da geht dann sogar die Festplatte ran – Juhuu.

Ebenfalls ist diese selbstausgerufene Laptopabstinenz vom Zeitpunkt her nicht schlecht gewählt, weil es ist ja gerade wieder Prüfungszeit im wunderschönen Neu-Bachelor-Land und dann kann man wenigstens mehr über Texte, Übungen und Hefter hängen. Nebenbei bemerkt man, wie schön das Reallife ist und wie zeitraubend (aber trotzdem spannend) das Internet.

In der Zwischenzeit könnt ihr ja ein bisschen kommentieren, den Blog durchforsten und/oder folgende Blogs lesen:

Herr Rockn: weil, er hat nen tollen Musikgeschmack und eben so nett ist

Nerdcore: weil der hat ne Menge Zombies und so StarWars-Kram (auf letzteres steh ich nicht so, vielleicht aber ihr)

Jeriko One: dessen Seite ich dank der Laptop-Krankheit im neuen Outfit, ich nicht mehr erkenne

Parkster: weil Nürnberg cool ist und Kendo so ähnlich wie Aikido ist 🙂

Agitpop: der hat zwar irgendwie Pause, aber man kann sich mal rückwärtslesen, sehr toller Schreibstil

Der Langweiler: weil der immer ganz tolle Sachen aus dem Internet hervorkramt…

Ich sichere jetzt noch alle Daten und sage dann mal leise für ne kleine Weile: “Tschö (mit ö)”…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.